Referentinnen des Webinars Mobiles Arbeiten in der Verwaltung: Bedarfslagen, Erfahrungen und Lösungsansätze

Mobiles Arbeiten in der Verwaltung: Bedarfslagen, Erfahrungen und Lösungsansätze

Im Webinar am 21. April 2021 diskutieren ExpertInnen, was für die Etablierung mobilen Arbeitens in der Post-Corona-Zeit notwendig sein wird

Durch die CORONA-Pandemie wurde Verwaltungsarbeit in einem bislang nicht gekannten Umfang aus den Behörden-Büros nach Außen verlagert. Zahlreiche provisorische Lösungen für die digital unterstützte kollaborative Arbeit und die laufende Kommunikation sind in kurzer Zeit entstanden. Neben den diversen zu erwartenden Vorzügen des digitalen und mobilen Arbeitens ergeben sich jedoch auch Herausforderungen: Wie können diese im Zuge der Etablierung dieser Arbeitsform in einer neuen Nach-CORONA-Normalität berücksichtigt werden?

Auf dem Weg vom Provisorium zu einer etablierten alternativen Arbeitsform stellen sich beim ortsunabhängigen Arbeiten weit mehr Fragen als nur nach der technischen Infrastruktur – vorausgesetzt diese ist bereits optimal aufgesetzt. Vielmehr sind zahlreiche weitere Aspekte zu berücksichtigen, um die Arbeitsbedingungen einer geregelten Telearbeit rechtskonform, sicher, effizient und gleichzeitig motivierend zu gestalten.

Welche Bedarfs- und Interessenlagen hierbei zu berücksichtigen sind, welche praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung moderner Konzepte für das mobile Arbeiten bislang gesammelt wurden und welche technologischen Lösungsansätze wirksam unterstützen können, wird in diesem Webinar unter dem Motto „Mobiles Arbeiten in der Verwaltung“ diskutiert.

Der Schwerpunkt der Diskussionsrunde liegt dabei auf den praxisbezogenen Aspekten dieses vielschichtigen und herausfordernden Themas.

Die Moderation übernimmt Thomas Höhn, Geschäftsführer HÖHN CONSULTING und VdZ-Autor des Textes „Digital unterstütztes Homeoffice in der Verwaltung“.

Auf dem Panel diskutieren: 

Registrierung

Für die Teilnahme am Webinar registrieren Sie sich bitte hier: Mobiles Arbeiten in der Verwaltung

 

Zukunftskongress365: Chatbots | Digitale Assistenten der bürgernahen Verwaltung

Ein Webinar am 6. Mai 2021, 14.00 bis 15.15 Uhr. Mit Thomas Höhn, Anja Boas und Aljoscha Niazi-Shahabi

Mobiles Arbeiten in der Verwaltung: Vom Krisenmodus zur Systematik

Expert*innen-Runde diskutierte am 21. April 2021 zur Etablierung mobilen Arbeitens in der Post-Corona-Zeit

Mobiles Arbeiten in der Verwaltung: Bedarfslagen, Erfahrungen und Lösungsansätze

Im Webinar am 21. April 2021 diskutieren ExpertInnen, was für die Etablierung mobilen Arbeitens in der Post-Corona-Zeit notwendig sein wird

Wie können Behörden in Krisenzeiten sicher mobil kommunizieren?

Ein ZuKo365-digital-Webinar zu technisch sicheren Office-Lösungen und Fragen rund um mobiles Arbeiten im Homeoffice