Eine Frau mit einem Laptop sitzt in einem Dorf auf der Straße
© Matthias Zeitler / Pixabay

Thema:
Digitalisierung der Kommunen

Wie gehen Kommunen die Digitalisierung an? Welche Modelle und Projekte haben sich als erfolgreich erwiesen, was können andere Gemeinden davon lernen oder übernehmen? Was bringt die Digitalisierung den Menschen in ländlichen Räumen? 

Digitale Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene

E-Partizipation – als Weg aus der Politikverdrossenheit. Sechs Beispiele zeigen, wie es geht

Baulasten-Akten, Kfz-Ummeldungen, Fortbildungsmaßnahmen

Bündnis zur Digitalisierung im Rhein-Kreis Neuss / Wissen und Lösungen über kommunale Grenzen hinaus teilen

„Ohne Beteiligung sinkt immer die Akzeptanz“

"Mitnehmen" reicht nicht: Digitalprojekte brauchen überzeugte Bürger und deren Netzwerke / Interview

Die Welt nicht neu erfinden

12.000-Einwohner-Gemeinde entwirft eigene Digitalstrategie / Kleine Dinge in die Wege leiten

Handlungsleitfaden Informationssicherheit

Für die kommunale Praxis: IT-Dienstleister ITEOS kooperiert mit Studenten

Gute Ergänzung zum regionalen ÖPNV

15 Kommunen in drei Landkreisen machen es vor - kommunales Carsharing

Örtlichkeit als Innovationsquelle

„Zukunftsstadt 2030“: Ulm holt Bürger in Innovation Labs, um an Lösungen rund um das IoT zu basteln

Kommunale Digitale Agenda

Ein Praxisleitfaden für die Erarbeitung

Online City Wuppertal

e-Commerce trifft auf stationären Handel

Digitale Nachbarschaft

IT-Sicherheitstraining für Kommunen

Digital-lokal – Hannover kommuniziert quartiersbezogen

Viel näher dran als Facebook, Instagram & Co.: Welches Potenzial Nachbarschaftsnetzwerke für Kommunen bieten

Karlsruhe Maptory

Eine digitale Inszenierung im Stadtraum

Digitale Agenda Amt Hüttener Berge

Ländliche Kommune erarbeitet die erste digitale Agenda Schleswig-Holsteins