webinar

Mitmach-Workshop: Low Code

Ergebnisse vom Mitmach- Workshop am 13.01.22 (10:00 – 11:30 Uhr)

In Zukunft werden immer mehr digitale Lösungen in der Verwaltung gebraucht. Low-Code-basierte Lösungen bieten zahlreiche Möglichkeiten, um (Verwaltungs-) Software mit visuellen, modellbasierten Methoden schnell und kostengünstig zu entwickeln und vor allem fachlich durch die Fachleute selbst anzupassen – ganz ohne klassische Programmierkenntnisse.

Im Fokus dieses Mitmach-Workshops stand das selbst Erproben von Low Code Anwendungen. Die Wissenschaftler Jan Gottschick und Jens Thiemann von Fraunhofer FOKUS setzten auf ein interaktives Format, in dem die Teilnehmenden live an konkreten Beispielen arbeiten konnten.

Wir vernetzen alles"

Der Geschäftsbereich Digital Public Services („DPS“) von Fraunhofer führt eGovernment und Öffentliche IT zusammen und unterstützt so Politik und u.a. Verwaltung bei strategischen Umsetzungen.

Ein Werkzeug für Fachleute zur individuellen Nutzung 

Nach einer kurzen Einführung konnten die rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer „Lernwiese“ Formulare für bspw. eine „Baumfällgenehmigung“ erstellen, die zur Eingabe von Daten dienen. Außerdem gab es eine Übung zur Verarbeitung von Daten (bspw. ob Anspruch auf Kindergeld besteht). Währenddessen wurden über den Chat Fragen zur Anwendung beantwortet.

Beim Erstellen von Formularen lassen sich individuell Elemente über einen Editor hinzufügen, je nachdem welche Elemente benötigt werden. Nachteil: die Darstellung ist linear. Großer Vorteil: je nach Fachverfahren in einer Verwaltung, kann das System nach individuellen Ansprüchen gestaltet werden. 

Mehr für VdZ|plus-Mitglieder …

Dieser Artikel ist unseren VdZ|plus-Mitgliedern vorbehalten.

Der Zugang zu unserem VdZ|plus-Bereich ist für Sie als Mitarbeiter der Verwaltung komplett kostenfrei und unbefristet. Auch als Partner unserer Kongresse können Sie sich als VdZ|plus-Leser registrieren lassen.

Mitmach-Workshop: Low Code

Ergebnisse vom Mitmach- Workshop am 13.01.22 (10:00 – 11:30 Uhr)

Open Source: Anwenderebene mitnehmen, Sparringspartner gewinnen

Verwaltungsdigitalisierung mit Open Source, Cloud-Native und Community-Gedanken