AKDB Header

AKDB

Die AKDB versorgt die Verwaltung von Bund, Ländern und Kommunen mit digitalen Tools, damit diese den Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen optimalen Service bieten. Dazu gehören Lösungen wie Fachanwendungen, Infrastructure-as-a-Service, SaaS, Cloud-Angebote sowie Digitalisierungsberatung und Schulungen. Außerdem treibt die AKDB innovative Technologien voran: Internet-of-Things, Smart-City-Lösungen, künstliche Intelligenz und Data-Analytics-Tools gehören ebenso dazu wie das Bürgerservice-Portal, die bundesweit reichweitenstärkste interoperable Plattform für Online-Verwaltungsdienste.
Pass abholen leichtgemacht
Zu sehen sind Schlösser, Verriegeln, Schließfächer

Pass abholen leichtgemacht

Wie Abholstationen in Kommunen gegen Fachkräftemangel wirken

5 Toptrends für 2024
Lichterkerze

5 Toptrends für 2024

Verwaltungsdigitalisierung in Kommunen

Der Ruf nach Digital Only
Zeit läuft ab

Der Ruf nach Digital Only

Was die Verwaltungsdigitalisierung in den nächsten Jahren vorantreiben wird

Ja, du bist’s!
Lichtbildausweis

Ja, du bist’s!

Ein zentrales Lichtbildregister als Pilotprojekt in Bayern

Einwanderungsämter bereiten sich auf Antragswelle vor
Antragswelle für XEinbürgerung steht bevor

Einwanderungsämter bereiten sich auf Antragswelle vor

Erster komplett digitaler Einbürgerungsantrag in Prignitz

Die Wärmewende kommt!
Shutterstock_Smart_City_1008152344

Die Wärmewende kommt!

i-Kfz Stufe 4: vollautomatisierte Außerbetriebsetzung für alle
shutterstock_788615701

i-Kfz Stufe 4: vollautomatisierte Außerbetriebsetzung für alle

Premiere: iKFZ 4 in Bayern ohne Authentifizierung möglich

Ein Verwaltungsbutler für Online-Anträge
shutterstock_615010235

Ein Verwaltungsbutler für Online-Anträge

Eine App für automatisierte Verwaltungsprozesse ist in der Entwicklung

Der Weg führt in die Cloud!
shutterstock_777221539

Der Weg führt in die Cloud!

Viele gute Gründe, um Verwaltungsdienste aus der Cloud anzubieten

Ein neuer Schnittstellen-Service verspricht Ende-zu-Ende digitale OZG-Dienste
shutterstock_609540095

Ein neuer Schnittstellen-Service verspricht Ende-zu-Ende digitale OZG-Dienste

Lösungen für flächendeckendes E-Government in Deutschland

Register modernisieren? Verwaltung digitalisieren!
715632769

Register modernisieren? Verwaltung digitalisieren!

Ein Kommentar des AKDB-Vorstandsvorsitzenden Rudolf Schleyer

2023 - das Jahr des E-Governments
shutterstock_370473272

2023 - das Jahr des E-Governments

Steigende Nutzungszahlen bei Online-Diensten in Bayern erwartet

Führerscheinumtausch: Die meisten würden’s online tun
shutterstock_326848943

Führerscheinumtausch: Die meisten würden’s online tun

Civey-Umfrage zum Führerscheinumtausch im Auftrag der AKDB

Verwaltungsdigitalisierung: Was bringt uns das neue Jahr?
Ausblick

Verwaltungsdigitalisierung: Was bringt uns das neue Jahr?

5 Top-Trends für die Verwaltungs-IT in 2023

Es läuft!
Läuft

Es läuft!

AKDB entwickelt neuen EfA-Online-Dienst „FAHRTENSCHREIBER“

Wie Digitalpläne an analogen Brandmauern zerschellen
Ärger

Wie Digitalpläne an analogen Brandmauern zerschellen

OZG: quo vadis?

Ende-zu-Ende digital: Der neue EfA-Online-Dienst eWaffe
Zielscheibe

Ende-zu-Ende digital: Der neue EfA-Online-Dienst eWaffe

Neuer Online-Dienst für bundesweite Nachnutzung bereit

OZG: Das Vertrauen ins ePayment wächst
ePayments

OZG: Das Vertrauen ins ePayment wächst

Online-Bezahlung als Indikator für die Nutzung von Online-Diensten

Auf Wolke sieben
Wolkencloud

Auf Wolke sieben

Vorteile von Cloudservices für die Verwaltung: Bernd Schaps im Interview

Zukunftskongress Berlin: Ziele für die Zeit nach 2022
ZuKo22

Zukunftskongress Berlin: Ziele für die Zeit nach 2022

Highlights vom Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin

So gehen medienbruchfreie Verwaltungsprozesse
banner

So gehen medienbruchfreie Verwaltungsprozesse

Die AKDB realisiert die Anbindung an die FIT-connect-Plattform der FITKO und rüstet Kommunen für durchgängig digitale Verwaltungsprozesse aus

Schnelle Lösung in Krisenzeiten
online dienst

Schnelle Lösung in Krisenzeiten

Ein neuer Online-Dienst erleichtert Geflüchteten aus der Ukraine eine schnelle Eingliederung in die deutsche Gesellschaft

Open Source aus Sicht eines kommunalen IT-Dienstleisters
Digitalisierung: Eine Mitarbeiterin zeigt einem Kollegen etwas am Bildschirm

Open Source aus Sicht eines kommunalen IT-Dienstleisters

Open Source Software (OSS) verspricht eine Beschleunigung bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes

Winterdienst 2.0 für smarte Kommunen
Schneepflug

Winterdienst 2.0 für smarte Kommunen

Mit Smart Data Services des AKDB-Unternehmensverbunds Ressourcen sparen und besser planen

Standards statt Zentralisierung
Symbolbild Cloud Computing: Ein Finger tippt auf eine Wolke

Standards statt Zentralisierung

Eine echte Digitalisierung der Verwaltung schafft man nur mit digitalen Ende-zu-Ende-Prozessen

Digitale Verwaltung: Fünf Top-Trends ab 2022
Ein junger Mensch blickt in verschiedene Glaskugeln

Digitale Verwaltung: Fünf Top-Trends ab 2022

Was Kommunalverwaltungen in den kommenden Jahren erwartet

Schluss mit Schlangen in der Führerscheinstelle!
Ein Führerschein ragt aus einer Hosentasche

Schluss mit Schlangen in der Führerscheinstelle!

Der Online-Dienst „Führerschein-Umtausch“ entlastet die Verwaltung

Wir müssen den Föderalismus digital denken!

Wir müssen den Föderalismus digital denken!

Zuko-digital 2021: Rudolf Schleyer plädiert für die Fokussierung auf Standards und Schnittstellen

Daten: das Gold der Zukunft
Symbolbild Datenanalyse

Daten: das Gold der Zukunft

Business Intelligence und Data Mining im kommunalen Finanzwesen

EfA: Booster für die Verwaltungsdigitalisierung
Symbolbild EfA: Booster für die Verwaltungsdigitalisierung

EfA: Booster für die Verwaltungsdigitalisierung

Länderübergreifende Zusammenarbeit und Arbeitsteilung bei der Entwicklung von OZG-Leistungen: So lautet das Erfolgsrezept bei der Verwaltungsdigitalisierung.

Deutschland braucht eine Digitalverfassung
Binäre Stadt

Deutschland braucht eine Digitalverfassung

Um die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland voranzutreiben, müssen alle Daten die gleiche „Sprache“ sprechen. Bundeseinheitliche Standards sollte der Bund festlegen. Ein Plädoyer für eine Digitalverfassung.