Registrierung
Panumas Yanuthai/Shutterstock.com

Basanta Thapa

Fraunhofer FOKUS, Verwaltungswissenschaftler

Basanta E. P. Thapa arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Öffentliche IT zur Digitalisierung des öffentlichen Sektors und promoviert am DFG-Graduiertenkolleg WIPCAD der Universität Potsdam zur datengesteuerten Verwaltung. Er hat Verwaltungs- und Politikwissenschaft sowie Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Münster und Potsdam studiert und unter anderem an der Hertie School of Governance, dem European Research Center for Information Systems und der Technischen Universität Tallinn geforscht.
Barrierefreiheit in der digitalen Verwaltung

Barrierefreiheit in der digitalen Verwaltung

Eine Kurzstudie des Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) des Fraunhofer FOKUS

Digitale Souveränität des Staates
ÖFIT Digitale Souveränität des Staates

Digitale Souveränität des Staates

Was heißt digitale Souveränität und wie gelingt sie?

Ländlich, digital, attraktiv - Digitale Lösungsansätze für ländliche Räume
Landschaft mit Sonnenuntergang

Ländlich, digital, attraktiv - Digitale Lösungsansätze für ländliche Räume

Was macht digitale Initiativen auf dem Land erfolgreich?

Evidenzbasiert steuern
Steuer

Evidenzbasiert steuern

Die integrierte Nutzung von Verwaltungsdaten

Freie Software für den öffentlichen Sektor
Kampagnenvideo „Public Money, Public Code” CC BY SA 4.0 fsfe.org & motionensemble.de

Freie Software für den öffentlichen Sektor

Welche Potenziale bietet freie Software für die Verwaltung?

Open Data zwischen politischen Versprechen und Verwaltungswirklichkeit
Berlin

Open Data zwischen politischen Versprechen und Verwaltungswirklichkeit

Eine ÖFIT-Studie vergleicht die Open-Data-Praxis in vier europäischen Metropolen

Ein strategischerer Blick auf IT-Beschaffung
Strategische Beschaffung

Ein strategischerer Blick auf IT-Beschaffung

Je stärker die öffentliche Verwaltung Informationstechnik einsetzt, desto bedachter sollte sie diese beschaffen