Home Office
© Unsplash / Domenico Loia

Home Office ist die Zukunft!

Lehmanns Media begleitet seine Kunden ins Home Office

Mit seinen Diensten in der Medienbeschaffung und der Mediennutzung bietet Lehmanns Media die ideale Grundlage für den reibungslosen Übergang in das digitale Arbeiten in Krankenhäusern, Unternehmen, Behörden, Körperschaften und anderen Organisationen. Das Medienportal von Lehmanns Media ist problemlos auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden anpassbar.

Annette Felix

Seit der Corona-Pandemie ist der Anteil der Arbeitnehmer*Innen, die im Home Office arbeiten, von 34 Prozent auf 72 Prozent gestiegen. Für viele eine ganz neue Erfahrung, die sie als durchweg positiv empfinden, wie eine aktuelle Studie der Initiative D21 e. V.D21-Digital-Index 2020 / 2021 zeigt!  

  • 59 Prozent fühlten sich weniger abgelenkt und fanden die Arbeit teilweise effizienter 

  • 63 Prozent sahen darin eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben 

Trotz der guten Bilanz sind gemäß Studie aber nur 25 Prozent der Arbeitgeber bereit, die Mitarbeiter*Innen die Hälfte der Arbeitszeit ins Home Office zu lassen. Dabei profitieren Arbeitgeber ebenso von den Home Office-Arbeitsplätzen wie die Arbeitnehmer, wie Thomas Jarzombek, Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für Digitale Wirtschaft und Start-ups, feststellt:   

Home Office macht Firmen und Behörden flexibler!

»

„Das mobile Arbeiten hilft Unternehmen aktuell dabei, arbeitsfähig zu bleiben und die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen. Die Krise wird so auch zur Chance: Firmen und Behörden bauen im Eiltempo die notwendige Infrastruktur auf und können so zukünftig flexibler agieren. Das macht die deutsche Wirtschaft widerstandsfähiger.“ 

«

Eine geeignete Workflow-Lösung bringt den Durchbruch

Die Investition in eine geeignete Workflow-Lösung, die gemeinsames Arbeiten trotz Distanz möglich macht, ist entscheidend. Denn rund 74 Prozent der Befragten bewerten die technische Ausstattung durch ihr Unternehmen mit der Zeugnisnote „ausreichend“. Neben Fernzugängen/VPN, Videokonferenzdiensten und Kollaborationstools sind auch Dienstleister gefragt, die den Workflow in der fachlichen Arbeit komplett unterstützen. (Quelle: Initiative D21 e. V.: D21-Digital-Index 2020/2021)

Grafik mit Text: So smart, wie Sie es brauchen

Setzen Sie auf kompetente Partner im Bereich Medienmanagement!

Mit Lehmanns Media haben Sie diesen kompetenten und langjährigen Partner für die vollständige Beschaffungslösung des Fachmedienbedarfs in Krankenhäusern, Unternehmen, Behörden, Körperschaften und anderen Organisationen. Das Portal Le2B digitalisiert den kompletten Prozess und schafft so die idealen Voraussetzungen für das Arbeiten auf Distanz. Auch das kollaborative Arbeiten in Teams wird unterstützt durch ein entsprechendes Rechtemanagement innerhalb hierarchischer Strukturen.

„Der Digitalisierungsschub betrifft den gesamten Einkaufsprozess“

Interview mit Geschäftsführer Detlef Büttner über die Vorteile der Lehmanns Media OnlineBibliothek