Registrierung
Panumas Yanuthai/Shutterstock.com

Wolfgang Bosbach

Rechtsanwalt und Sicherheitsexperte; Kongresspräsident des Berliner Kongresses für wehrhafte Demokratie

Vorsitzender des Fachbeirates "Öffentliche Sicherheit", Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

Wolfgang Bosbach, MdB a. D., ist seit 1991 als Rechtsanwalt in der Kanzlei Winter Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach tätig. Seit 1972 ist er Mitglied der CDU. Von 1975 bis 1979 war Wolfgang Bosbach Mitglied des Kreistages des Rheinisch-Bergischen Kreises, im Anschluss von 1979 bis 1999 Mitglied des Rates der Stadt Bergisch Gladbach, bevor er in den Jahren 1994 bis 2013 in jeder Wahlperiode vom Rheinisch-Bergischen Kreis direkt in den Deutschen Bundestag gewählt wurde. Darüber hinaus fungierte er von 2003 bis 2005 als stellvertretender Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen. Im Deutschen Bundestag war Herr Bosbach von 2000 bis 2009 als stellvertretender Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für das Ressort Innen- und Rechtspolitik und von 2009 bis 2015 als Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages tätig. Seit 2017 fungiert er als Kongresspräsident des Berliner Kongresses für wehrhafte Demokratie und leitet in diesem Kontext den Fachbeirat "Öffentliche Sicherheit" bei wegweiser.
Wenn die Motive edel, aber die Taten strafrechtlich relevant sind
bb

Wenn die Motive edel, aber die Taten strafrechtlich relevant sind

Neuer Rechtfertigungsgrund „Aktivismus“ im Anmarsch?

Wenn Gerichte kreativ und originell werden!
Wolfgang Bosbach

Wenn Gerichte kreativ und originell werden!

Rechts- und Sicherheitsexperte Wolfgang Bosbach beschreibt die Diskussion um SUVs

Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte

Die Einführung von Distanzelektroimpulsgeräten in NRW

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Um Beachtung der Hausordnung wird gebeten!

Zerbrochene Scheiben und die Innere Sicherheit

Zerbrochene Scheiben und die Innere Sicherheit

Rechts- und Sicherheitsexperte Wolfgang Bosbach über den Zusammenhang von Vandalismus und Kriminalität

IS-Rückkehrer: Begeisterung erloschen, zurück nach Deutschland! Und dann?

IS-Rückkehrer: Begeisterung erloschen, zurück nach Deutschland! Und dann?

Rechts- und Sicherheitsexperte Wolfgang Bosbach erinnert an die Herausforderungen für Justiz und Gesellschaft

Aus aktuellem Anlass: Der Krieg und die Justiz

Aus aktuellem Anlass: Der Krieg und die Justiz

Rechts- und Sicherheitsexperte Wolfgang Bosbach über eine traurige Wahrheit: „Das (Völker-)Recht wird den Krieg in der Ukraine nicht beenden können.“

Ist Schweigen immer Gold?

Ist Schweigen immer Gold?

Ein Beitrag zum Spannungsverhältnis zwischen ärztlicher Schweigepflicht und dem Schutz unserer Kinder vor Missbrauch und Gewalt

Was die Polizeiliche Kriminalstatistik aussagt – und was nicht!

Was die Polizeiliche Kriminalstatistik aussagt – und was nicht!

16 Landeskriminalämter liefern Daten über ihnen bekannt gewordene Straftaten

Warum nicht einfach ganz sachlich?

Warum nicht einfach ganz sachlich?

Geht auch!

Herr Buschmann fühlt sich „unfrei“ –

Herr Buschmann fühlt sich „unfrei“ –

und mit ihm die gesamte Bevölkerung !?

Die Ampel und die Sicherheit – Teil II

Die Ampel und die Sicherheit – Teil II

Mehr Fortschritt wagen! Aber auch mehr Sicherheit? Eine Analyse des Kapitels „Innere Sicherheit“ im Koalitionsvertrages der sog. Ampelkoalition

Die Ampel und die Sicherheit – Teil I

Die Ampel und die Sicherheit – Teil I

Was planen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP im Bereich der Inneren Sicherheit?

Wenn der Postmann gar nicht klingelt

Wenn der Postmann gar nicht klingelt

Erpressung im Zeitalter der Digitalisierung

Die Polizei – Dein Feind und Opfer!?

Die Polizei – Dein Feind und Opfer!?

Wolfgang Bosbach über die Haltung, mit der unsere Gesellschaft der Polizei begegnet

Ermittlungen des Grauens

Ermittlungen des Grauens

Über enormen Ermittlungsaufwand, die Befreiung der Opfer und rechtskräftig vollstreckte Urteile

BBK – Das unbekannte Wesen

BBK – Das unbekannte Wesen

Kann das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) leisten, was sein Name verspricht?